Suche
Close this search box.

ars remata GmbH

Wo Worte zu Kunst gemacht werden.

Bestell unser neustes ars remata-Buch: «Stiftung | Foundation | 基础. Das Stiftungsbuch»

Alles begann damit, dass Armin Junghardt den afrikanischen Priester Père Théo an den Augen operierte. Dies führte dazu, dass Junghardt 2013 mit seinem Sohn in Père Théos Heimat Togo reiste, ein afrikanisches Land, das kaum jemand kennt und das flächenmässig einer lang gezogenen Schweiz entspricht. «To go or not to go to Togo?», lautete danach die Frage, weil Junghardt sich medizinisch engagieren wollte und dies schliesslich auch tat.
Seit 2014 besteht sie nun schon, die Stiftung «ToGo opening eyes», die eine
Augenabteilung im Stadtspital von Vogan betreibt. Zweimal im Jahr reist mittlerweile ein Operationsteam dorthin, um kostenlos Grauer-Star-Operationen durchzuführen. Denn Togo ist eines der ärmsten Länder dieser Welt, der Graue Star und Erblindung sind ein grosses Problem. Was aus dem Bestreben, helfen zu wollen, entstand, mündete in die Gründung einer Stiftung, die zwangsläufig in die Fänge der Bürokratie geriet – sei es in Togo oder hier in der Schweiz. Eine Stiftung zu gründen und zu führen, braucht viel Zeit und Nervenstärke. Wer sich mit dem Gedanken befasst, übt sich am besten schon mal in Geduld.
Dieses Buch ist für alle jene, die sich im Bereich der Philanthropie engagieren und sich fragen, wie es gelingen könnte, in einem fremden Land nachhaltig zu helfen. Es will auch dazu ermutigen, trotz Widerständen hartnäckig zu bleiben. Mit zahlreichen Tipps aus der Praxis, so zum Beispiel auch dazu, wie man eine Stiftung gründet!

Unsere Hauptmerkmale

Entdecke unseren Verlag

Wir lassen uns nicht in eine Schublade stecken: Wir verlegen Bücher zu vielfältigen Themen.

Auch und gerade zu solchen, die bisher ungehört sind und durch die Maschen etablierter Verlage fallen.
Wir sind visionär: Wir fördern Ideen. Für uns darf es gern unkonventionell, kritisch und bunt sein. Eben alles, was nicht «Mainstream» ist.
Wir sind ein neugegründetes Startup: Bei uns geht es persönlich zu und her. Gern begleiten wir Dich auf Deiner Reise von der Buch-Idee bis zum fertigen Exemplar und Vertrieb. Dabei stehen wir Dir mit einem Team aus Verleger, Verlagsassistenz, Lektorat und Grafik zur Seite und begleiten den Prozess genau.

Für Deine Fragen stehen Dir zu Seite: Armin Junghardt, Verleger und Valeria Sogne, Autorin und Verlagsassistentin. Wir sind genauso vielfältig wie unsere Bücher und bringen einen reichen Rucksack an Berufserfahrung und Interessen mit.

Kontaktiere uns

Wir sind ein kleiner, aufstrebender Verlag mit grossen Visionen. Gern helfen wir Dir dabei, Deine Ideen umzusetzen.

Neuackerstrasse 5b, 5408 Ennetbaden
Armin Junghardt

Mit uns zusammenarbeiten

Warum gerade ars remata?

Wir wollen den Buchmarkt beleben – und Dich und Deine Ideen fördern. Aus eigener
Erfahrung am Buch «Stiftung | Foundation | 基础. Das Stiftungsbuch» wissen wir, wie schön
es ist, ein eigenes Buch zu verfassen und aus der Taufe zu heben. Von der Idee bis zum
fertigen Manuskript, Druck und Vertrieb: Ein Buch zu schreiben ist ein langwieriger, aber
bereichernder Prozess. Noch bereichernder ist es, wenn nicht nur der Text, sondern auch die Verpackung stimmt. Bereit, mit uns die Reise anzutreten?